Auktionen Münzhandlung Sonntag

Auction 36  –  30 - 31 May 2022

This auction offers live bidding  |  Sign up now
Auktionen Münzhandlung Sonntag, Auction 36

Ancient, German and World Coins and Medals

Part 1: Mo, 30.05.2022, from 1:00 PM CEST
Part 2: Tu, 31.05.2022, from 10:00 AM CEST
Pre bids are accepted until:
Part 1: Su, 29.05.2022, until 5:00 PM CEST
Part 2: Su, 29.05.2022, until 5:00 PM CEST
Due to the current pandemic situation we will conduct our auction 36 on May 30th and 31th 2022 without public floor!

Description

Württemberg. Julius Friedrich 1631-1633
Taler 1631 von Francois Guichard. Gepanzertes Hüftbild mit Feldbinde und Marschallstab nach rechts / Dreifach behelmtes, quadriertes Wappen. KR 533, Ebner 2, Dav. 7869, Slg. Wurster 161, Slg. Schloßb. 3092. sehr selten, sehr schön-vorzüglich Nach dem Tod seines Bruders Ludwig Friedrich übernahm Julius Friedrich von Weiltingen (Sohn Herzog Friedrichs I.) die Regierung als Administrator für den noch unmündigen Eberhard III. In kaiserlichen Diensten hatte er zuvor die militärische Laufbahn eingeschlagen und kämpfte erfolgreich auf Seiten des Malteserordens im östlichen Mittelmeer gegen die Türken.

Question about this lot?

Bidding

Starting price 13'500 EUR
Estimate 15'000 EUR
Place a pre bid  (1 day left)
Bid live
Feedback / Support