Auktionshaus H. D. Rauch GmbH

Auction 97/2

Auktionshaus H. D. Rauch GmbH, Auction 97/2

Decorations

Tu, 14.04.2015, from 5:00 PM CEST
The auction is closed.

Description

PERSONENGRUPPE SIR KARL POPPER ÖSTERREICH - MONARCHIE Auszeichnungen und Medaillen (D) Große Goldene Zivil-Ehrenmedaille "HONORI"/Franz I 1804, im Gewicht von 24 Dukaten (83,73g). Gold, mit originaler Zieröse und dickem Bandring, sign. "I.N.WIRT.F.", Dm:49,08mm, Höhe (inclus. Zieröse) 60,60mm. In einem späteren Formetui vom Ende 19.Jhdt. Beiliegend zwei kleine Schriftstücke, die diese Medaille betreffen. Die Medaille ist in ausgezeichnetem Orig.Zustand mit minimalen Altersspuren, winzigen Schlägen und Randschäden. Sehr attraktive und seltene hochrangige Medaille! Beilage 1: Kleiner Briefzettel, ca. 100x80mm, vierfach gefaltet, mit roten Siegellackresten, außen handschriftlich "H.C. Doctor Stickelberger", innen: "Parole Bellenz - E.18.ter Fev.795. Schwitzer Feldweibel". 2: "November 1900". Diese Münze erhielt Herr Joh. Jacob Stückelberger Dr.med. & Prof. (1758-1838) von Kaiser Franz von Österreich wahrscheinlich in Anerkennung seiner Verdienste beim Durchzug resp. Aufenthalt der Alliierten in Basel; sie kam durch Erbschaft an dessen Tochter Frau Ernestine Stückelberger-Stückelberger (1783-1870), von dieser an Herrn Frey Stückelberger 1807-1871 Schwiegersoh n der vorigen und sodann an dessen Sohn Herrn R. Frey Reiner (1838-1889) und endlich an dessen Söhne, die sie für Fr. 223,80 bei einem Goldschmied veräußerten. Herr F. Frey-Merkle, Bruder des vorigen, löste sie ein & ist nun deren Besitzer und Eigentümer. Seine Tochter Martha Maier-Frey vererbte sie an 9.Mai 1967”. Kleiner Briefbogen, 2x gefaltet, etwas brüchig. Weitere biographische Daten beiliegend. RR I-

Question about this lot?

Bidding

Price realized 23'000 EUR
Starting price 10'000 EUR
The auction is closed.
Feedback / Support