Auktionen Münzhandlung Sonntag

Auction 24 - Part 2

Auktionen Münzhandlung Sonntag, Auction 24 - Part 2

German States , Medals, German Empire, Weimar Republic, FRG

Tu, 06.12.2016, from 10:00 AM CET
The auction is closed.

Description

Altdeutsche Münzen und Medaillen
Württemberg
Karl Alexander 1733-1737
Satirische Silbermedaille 1738 unsigniert, auf die Hinrichtung seines Finanzberaters, des Stuttgarter Hoffaktors Joseph (Jud) Süß Oppenheimer. Dessen Brustbild nach links / Gerüst auf Mauerwerk mit einem eisernen Galgen, daran befestigt ein Käfig mit dem darin eingesperrten Süß Oppenheimer, umflattert von Raben. Slg. Wurster -, Binder 69, Slg. Fieweger 392. 38,5 mm, 29,20 g
sehr schöner alter Guß Joseph Süß Oppenheimer verlor nach dem Tod seines Gönners, des Herzogs Karl Alexander, seine einflußreiche Stellung. Man warf ihm vor, er habe Steuern ohne Bewilligung des Landes erhoben, als Direktor der Münze das Geld verschlechtert und sich persönlich bereichert. Oppenheimer wurde zum Tode verurteilt und vom Henker mit einem Strick erwürgt. Sein Leichnam wurde in einem eisernen Käfig an einem 12 Meter hohen Galgen am Stadtrand von Stuttgart aufgehängt.

Question about this lot?

Bidding

Price realized 650 EUR
Starting price 270 EUR
Estimate 300 EUR
The auction is closed.
Feedback / Support