Auktionen Münzhandlung Sonntag

Auction 24 - Part 2

Auktionen Münzhandlung Sonntag, Auction 24 - Part 2

German States , Medals, German Empire, Weimar Republic, FRG

Tu, 06.12.2016, from 10:00 AM CET
The auction is closed.

Description

Altdeutsche Münzen und Medaillen
Fränkischer Kreis
Silbermedaille 1589 von V. Maler, auf die Kreisobristenwürde des Markgrafen Georg Friedrich I. von Brandenburg-Franken. Der Markgraf im Harnisch mit Kommandostab, Federhut und Feldbinde nach rechts reitend / Drei weibliche Genien mit dem Zollernschild sowie dem kleinen und großen Nürnberger Wappen inmitten eines 16-fachen Wappenkreises stehend, darüber zwei Putten mit Attributen. Mit Randschrift. Helm. 155 (von "1580"), Slg. Wilm. 488 (von "1580"), Slg. Erl. II, 2580 (von "1580"), Fischer/Maué 1.517, Slg. Grüber 3440. 46 mm, 46,28 g
sehr seltenes, geprägtes Original mit leichter Tönung,
Aversfeld minimal bearbeitet, sehr schön-vorzüglich Die Jahreszahl auf der Vorderseite der Medaille wird vom Rand überschnitten und ist daher undeutlich, bislang wurde so stets die Jahreszahl 1580 gelesen. Da jedoch im Wappenkranz der Rückseitendarstellung die Schilde des Fürstbischofs Ernst von Mengersdorf, Bischof von Bamberg 1583-1591 und Maximilians I., Coadjutor 1585-1590 befinden, kommt nur die Jahreszahl 1589 in Frage.

Question about this lot?

Bidding

Price realized 1'350 EUR
Starting price 1'350 EUR
Estimate 1'500 EUR
The auction is closed.
Feedback / Support