Auktionen Münzhandlung Sonntag

Auction 23 - Part 2

Auktionen Münzhandlung Sonntag, Auction 23 - Part 2

Holy Roman Empire, German States , Medals, German Empire, Weimar Republic, FRG

Th, 02.06.2016, from 10:00 AM CEST
The auction is closed.

Description

Altdeutsche Münzen und Medaillen
Ulm, königliche Münzstätte
Friedrich I. 1152-1190
Brakteat um 1160/70. Bärtiges, gekröntes Brustbild zwischen zwei Türmen mit Spitzdächern, zu den Seiten je ein Punkt. Darunter ein nach links gerichteter Löwe, über dessen Rücken drei Punkte. Wulstring und Viereck-Rand. Klein/Ulmer (CC) 286, Cahn -, Klein (KP) -, Häberle -. 0,43 g
feine Ausprägung, minimaler Doppelschlag, sehr schön-vorzüglich Dieser Typus entspricht dem bei Klein/Ulmer unter Nr. 286 ungenau beschriebenem Pfennig. Wie Dr. Ulrich Klein in seinen "Ergänzungen und Berichtigungen zu den Concordantiae Constantienses" im Nachtrag der Slg. Ulmer auf S. 74 [5e] selbst bemerkt, wurde damals der gekrönte Kopf irrtümlich als Turm beschrieben und das Stück selbst dadurch unter den unbestimmten dynastischen Münzstätten eingereiht, die Zuweisung zu den frühen Ulmer Prägungen ist heute jedoch unstrittig.

Question about this lot?

Bidding

Price realized 425 EUR
Starting price 225 EUR
Estimate 250 EUR
The auction is closed.
Feedback / Support