Auktionen Münzhandlung Sonntag

Auction 23 - Part 2

Auktionen Münzhandlung Sonntag, Auction 23 - Part 2

Holy Roman Empire, German States , Medals, German Empire, Weimar Republic, FRG

Th, 02.06.2016, from 10:00 AM CEST
The auction is closed.

Description

Altdeutsche Münzen und Medaillen
Sindelfingen, Stift und Vogt
Anonyme Prägungen des Chorherrenstifts
Brakteat um 1160/70. Barhäuptiges Brustbild ohne Arme in geistlichem Gewand von vorn, rechts und links im Feld je ein Ringel. Das Brustbild ist von sieben Köpfen auf einer Kreislinie umgeben, davon befinden sich drei auf der linken und vier auf der rechten Seite, sie sind oben durch eine achtblättrige Rosette und unten durch einen Mäander unterbrochen. Klein/Ulmer (CC) 120, Klein (KP) 62, Fd. Sindelfingen 2. Z.d.St. 199.41. 0,61 g
von größter Seltenheit, minimal gewellt, gutes sehr schön Klein/Ulmer führen in ihrer Concordantiae Constantienses (CC) kein einziges Auktionsvorkommen auf, ihnen waren lediglich die Exemplare aus dem Fund von Sindelfingen (wo das angegebene Stück im Münzkabinett des Landesmuseums Württemberg herstammt) bekannt. Das letzte Auktionsvorkommen war das Exemplar unserer Auktion 10, Stuttgart November 2010, Nr. 1168 (dort in schlechterer Erhaltung mit Schrötlingsausbrüchen, Zuschlag: 6.000.- EUR).

Question about this lot?

Bidding

Price realized 7'000 EUR
Starting price 4'500 EUR
Estimate 5'000 EUR
The auction is closed.
Feedback / Support