Auktionen Münzhandlung Sonntag

Auction 23 - Part 1

Auktionen Münzhandlung Sonntag, Auction 23 - Part 1

Ancient and World Coins

We, 01.06.2016, from 2:00 PM CEST
The auction is closed.

Description

Keltische Münzen
Süddeutschland und angrenzende Gebiete
Vindeliker
1/48 Goldstater, Typ Androkephales Pferd I um 210 v. Chr. Kopf mit Punktlocken nach rechts, Punkt­auge, Backen- und Kinnlinie angedeutet / Pferd nach rechts, die Darstellung ist deutlich zu erkennen (Pferdeleib, Beine), darunter Dreieck(?). Kellner (Manching) -, Kellner -. Steffgen-Ziegaus in JNG 44/-,26 var. (als 1/24 Stater). 0,15 g
selten, aus verbrauchten Stempeln, sehr schön Wenn auch die Rückseite nicht gut ausgeprägt ist, so ist die Darstellung doch unschwer zu erkennen. Bislang sind 1/48 Statere dieses Typs noch nirgends beschrieben. Es ist erstaunlich, wie der keltische Stempelschneider ein einfaches Porträt auf einem nur 4,2 mm breiten Stempel unterbringen konnte. Da die Stempel der 1/24 Statere mit ca. 6-7 mm alle etwas größer sind, war dieses Nominal gewollt und kein Ergebnis einer zufälligen Gewichtsreduzierung. Steffgen-Ziegaus gehen in ihrer ausführlichen Beschreibung der 1/24 Statere in JNG 54, S. 9ff nicht besonders auf die beiden 1/48 Statere Nr. 11 (0,118 g) und 41 (0,156 g) ein. Von diesem Stempel ist bislang nur das vorliegende Stück bekannt.

Question about this lot?

Bidding

Price realized --
Starting price 2'160 EUR
Estimate 2'400 EUR
The auction is closed.
Feedback / Support