Auktionen Münzhandlung Sonntag

Auction 34

This auction offers live bidding  |  Sign up now
Auktionen Münzhandlung Sonntag, Auction 34

Ancient, German and World Coins and Medals

Part 1: Mo, 31.05.2021, from 2:00 PM CEST
Part 2: Tu, 01.06.2021, from 10:00 AM CEST
Pre bids are accepted until:
Part 1: Su, 30.05.2021, until 5:00 PM CEST
Part 2: Su, 30.05.2021, until 5:00 PM CEST
Due to the current pandemic situation we will conduct our auction 34 on May 31th and June 1st 2021 without public floor!

Description

Griechische Münzen
Aiolis. Kyme.
El-Stater um 495 v. Chr. Freies Pferd im Galopp nach links, darunter Efeublatt / Viergeteiltes Qua­dratum incusum mit unterschiedlich aufgefüllten Teilquadraten. SNG von Aulock 7798 (dieses Exemplar!), Boston 1812, Traité Tf. VIII,14. 14,04 g
sehr selten, leichte Prägeschwäche, sehr schön

Dieser Elektronstater aus Kleinasien, der nach dem milesischen Münzfuß geprägt wurde, steht möglicherweise im Zusammenhang mit der ersten Ionischen Revolte 498-494 v.Chr. Die von uns getätigte Zuweisung nach Kyme auf Aiolis ist nicht eindeutig gesichert, der Stater könnte auch in einem anderen, gebietsnahen Münzstand in Kleinasien entstanden sein. Erworben von der Bank Leu AG, Zürich, im Juni 1971, ex. Slg. H. von Aulock, ehemals aus dem Fund von Vourla 1911 (IGCH 1167).

Question about this lot?

Bidding

Starting price 8'100 EUR
Estimate 9'000 EUR
Place a pre bid  (16 days left)
Bid live
Feedback / Support