Auktionen Münzhandlung Sonntag

Auction 34

This auction offers live bidding  |  Sign up now
Auktionen Münzhandlung Sonntag, Auction 34

Ancient, German and World Coins and Medals

Part 1: Mo, 31.05.2021, from 2:00 PM CEST
Part 2: Tu, 01.06.2021, from 10:00 AM CEST
Pre bids are accepted until:
Part 1: Su, 30.05.2021, until 5:00 PM CEST
Part 2: Su, 30.05.2021, until 5:00 PM CEST
Due to the current pandemic situation we will conduct our auction 34 on May 31th and June 1st 2021 without public floor!

Description

Griechische Münzen
Lukania. Metapont.
AV-Drittelstater 330-320 v. Chr. Kopf einer Göttin (Hera?) nach rechts mit Stephane im Haar, geschmückt mit einem länglichen Ohranhänger / METAPON. Kornähre mit Halm, auf dem eine Taube nach rechts sitzt. SNG ANS 395, Johnston (Metapont) 3, 84, G1. 2,60 g
sehr selten und von feinem spätklassizistischem Stil, sehr schön-vorzüglich

Der göttliche Frauenkopf auf der Vorderseite wurde zuweilen als Hera, Demeter oder Nike gedeutet, eine sichere Zuweisung erscheint momentan (noch) nicht möglich. Erworben von der Münzenhandlung Ilse Ernst-Algie, Stuttgart, im Mai 1969.

Question about this lot?

Bidding

Starting price 3'600 EUR
Estimate 4'000 EUR
Place a pre bid  (16 days left)
Bid live
Feedback / Support